MOD Stimmig Sprechen! Stimmbildung & Artikulation mit Gaby Bernstein

Stimmig sprechen! mit Gabriele Bernstein

Stimmbildung und Artikulation


Stellen wir uns für einen Moment diese Szene vor:

Ein Geschäftsführer oder eine Geschäftsführerin steht am Rednerpult und spricht zu den Mitarbeitern. Es geht um die Zukunft des Unternehmens, es lohnt sich zuzuhören. Doch die Stimme ist belegt, ständig räuspert er sich. Als der Vortrag zu Ende geht, ist ganz egal, was gesagt wurde: Es bleibt ein unangenehmes Gefühl


Psychorespiratorischer Effekt heißt das Phänomen, das dem Mann oder der Frau zum Verhängnis wurde: Wenn wir einem Menschen zuhören, vollziehen wir seine Sprechweise innerlich nach.

Wer beruhigend spricht, besänftigt sein Publikum. Wer mit heiserer Stimme krächzt, lässt es mitleiden

Aber auch, wenn die Sprechweise z. B. verwaschen ist und man sich zu sehr anstrengen muss, um zu verstehen, wird der Inhalt des Vortrags zur Nebensache.


In diesem Modul lernen Sie stimmliche und artikulatorische Selbstsicherheit, um sich gut verständlich zu machen. Wir werden Übungen machen, die auch den Körper mit einbeziehen, damit wir mit der Spannung sprechen können, die gebraucht wird, so dass es stimmig klingt.

Daten: 07.11. - 14.11. - 21.11. - 28.11. - 05.12. - 12.12. - 19.12. - 09.01. - 16.01. - 23.01. - 30.01. - 06.02.2023

12 Wochen Modul

Stimmig Sprechen!

mit Gabriele Bernstein

Stimmbildung und Artikulation


Montag Abend 18:00-19:30 Uhr    

12 Termine à 1,5 Stunden

07. NOV 2022 bis 06. FEB 2023


210 € NORMALPREIS

Für Menschen mit "Spielraum"


4 X 55 € RATENPREIS

monatlich von September bis Dezember

Gabriele Bernstein

Die in Bielefeld geborene Schauspielerin, Regisseurin, Sprecherzieherin und Autorin lebt seit 1980 im Saarland. Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover.

Ihrem ersten Engagement am Staatstheater Saarbrücken folgten Verträge in Essen und am 'Schnawwl', dem Kinder- und Jugendtheater des Nationaltheaters Mannheim.

Danach Studium der Sprechwissenschaft/ Sprecherziehung und Neuere Deutsche Literaturwissenschaften an der Universität des Saarlandes. 2011-14 Ausbildung zur systemischen Therapeutin und Beraterin. Außerdem ist sie Heilpraktikerin für Psychotherapie. Seit 1991 ist sie in der Jury der St. Ingberter Pfanne und spielte lange Zeit als festes Mitglied im Kinder- und Jugendtheater 'Compagnie Lion' auf dem Theaterschiff. Freie Produktionen,

wie z.B. „Unbeschreiblich weiblich“ in Zusammenarbeit mit dem Mutantheater. Eigene Produktionen, u. a. schrieb sie das Theaterstück 'Die Rückseite des Mondes'.